Die Zukunft ist nicht wohlgeordnet. Sie ist das Chaos, das gebiert und vernichtet. Sie ist ein Produkt des Zufalls. Dies ist eine Geschichte aus der Zukunft.

Staub ist des Archivars größter Feind. Es ist nicht der Staub, der uns umgibt, es ist der Staub der Zeit, der alles in Vergessenheit geraten lässt. Es ist der Staub von Papier, das auf Papier reibt.
Hier im Schein meiner Tischlampe sehe ich mich von unzähligen Blättern Papier umgeben, in den unterschiedlichsten Formen, in verschiedenster Qualität. Alle sind sie vollgekritzelt und warten darauf, von mir aufgenommen zu werden.
Der Sessel knirscht wie meine alten Knochen, während ich mich in eine bequemere Position hieve. Hier unten, verborgen in den Tiefen des Archivs, lebe ich und hier sterbe ich eines Tages.

Ich habe nur eine Aufgabe und das ist, die Seiten zu sortieren, ergänzen und in eine Form zu bringen, die sie zu Büchern werden lässt. Die Geschichte, die darin erzählt wird, ist die unserer Welt, wie sie von SHE gesehen und erlebt wurde, wie sie sich in ihrem Umfeld gestaltete.
Drei Bände habe ich bisher gebunden und in die Regale gestellt, das vierte Buch werde ich bald fertig haben. Aber noch ist kein Ende in Sicht. Zu viele Ereignisse warten darauf, aus dem Vergessen gerettet und erzählt zu werden.

Einige Bände werde ich wohl noch schaffen, ehe sie meinen leblosen Körper hier raustragen und jemand anderes sich in diesen Sessel setzt. Aber noch ist es nicht so weit und noch harren zahllose Stapel an Papier darauf, von mir zu Büchern zusammengefügt zu werden.

Drei Bücher sind der Anfang. Weitere werden folgen. Nie soll vergessen werden, wie es einer außergewöhnlichen Frau gelang, die Welt umzugestalten.

Ich bin der Archivar der Bibliothek von SHE. Setzt euch zu mir und ich erzähle euch unglaubliche Geschichten.


Bd. 01: Prinzessin: Die Prinzessin … als eBook und Paperback bei Amazon …

Bd. 02: Prinzessin: Armee der Finsternis … als eBook und Paperback bei Amazon …

Bd. 03: Prinzessin: Die letzte Kriegerin … als eBook und Paperback bei Amazon …


Die Welt ist zum Teufel gegangen. Wie es kam und was genau passiert ist, weiß niemand wirklich zu sagen. Es regieren Chaos und Gewalt, es gilt das Recht des Stärkeren. Das Leben mutiert zu ungeahnten Formen und der Mensch steht nicht mehr an oberster Stelle der Nahrungskette. Wer ausreichend wahnsinnig und skrupellos ist, strebt nach Macht.

In dieser Welt ist die Frau ohne Namen unterwegs. Sie geht unbeirrt ihren Weg. Auf ihrer Reise begegnet sie jeder nur erdenklichen Form von Wahnsinn, Abartigkeit und Sadismus. mehr –>


.

 

(Visited 41 times, 1 visits today)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen